Den Wald erleben und verstehen

„Unsere Auffassung der Natur und unsere Beziehung zu ihr prägen unsere Gegenwart und unsere Zukunft.“

Dr. Diana Soldo, diplomierte Biologin und promovierte Umweltwissenschaftlerin ETH Zürich. Über mich 

flechtenherz

Kommen Sie mit und lassen Sie sich vom Wald verzaubern! Wir tauchen in den Wald ein, entdecken die einmalige Natur vor der Haustüre und lernen die faszinierende Lebensgemeinschaft von Pflanzen, Tiere und Pilze kennen. Zum Angebot

„Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder“, Albert Einstein

 

Aktuelle exkursionen

«Waldreservate – wie die Natur den Wald zurückerobert»

Der Sihlwald bildet mit den umliegenden Wäldern den grössten naturbelassenen zusammenhängenden Buchenmischwald. Seit 1996 wird, ausser aus Sicherheitsgründen entlang der Wege, kein Holz mehr geschlagen, so entsteht allmählich ein stabiler Naturwald, der sich selbst überlassen bleibt und sich selbst reguliert. Wir tauchen in das junge Waldreservat ein und entdecken, worin sich ein Waldreservat von einem Wirtschaftswald unterscheidet und wie sich die Natur im Wald ohne Bewirtschaftung entwickelt.

Datum:                    Donnerstag 6. Oktober 12.45 – 15.45 Uhr

Wald:                       Sihlwald bei Zürich

Kosten:                    Gestiftet im Rahmen des Baum- und Waldschutzprogramms der Fondation Franz Weber .

Anmeldung über die Fondation Franz Weber unter ffw@ffw.ch oder 021 964 24 24

 

DAS FASZINIERENDE REICH DER PILZE

IMG_0252 (1)Pilze sind weder Pflanzen noch Tiere, sie sind die grössten Lebewesen der Erde, können tausende von Jahre alte werden, sind weit verbreitet und erfüllen wichtige Funktionen im Wald. Die Wissenschaft hat in den letzten Jahre spannende Erkenntnisse über Leben, Vorkommen und Funktionen dieser Lebewesen gewonnen. Wir tauchen in den Wald und entdecken die faszinierende Welt der Pilze (Hinweis: Es werden keine Speisepilze gesammelt)

Datum:                    Sonntag 2. Oktober 10.30 – 11.30 Uhr

Wald:                       Uetliberg bei Zürich

Kosten:                    CHF 20

Anmeldung unter Kontakt 

 

Wald-Ökologie – Dynamik und Komplexität von Ökosystemen verstehen

38fd6350-4806-4100-abaf-839df5ac9e40Rund ein Drittel der Schweiz und ein Drittel der Erde sind mit Wald bedeckt. Wir tauchen in eines der spannendsten und prägendsten Ökosysteme der Erde ein und lernen dessen ökologischen Grundlagen kennen. Unterwegs entdecken wir die faszinierenden Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Tieren und Pilzen untereinander und mit ihrer Umwelt und erfahren, wie wichtig der Wald für uns Menschen ist.

Organisiert durch die Volkshochschule Zürich.

Datum:          1. Oktober 10 -12 Uhr

Wald:             Uetliberg bei Zürich

Kosten:          CHF 40

Anmeldung unter Volkshochschule Zürich

 
Gesundheit UND KRAFT AUS DEM WALD

IMG_0969

Achtsame Waldaufenthalte entspannen uns, machen uns weniger anfällig für Stress und stärken unser Immunsystem. In Japan werden Waldaufenthalte medizinisch eingesetzt, um verschiedene Krankheiten zu heilen, wie Herzkreislaufstörungen, Krebs und Depressionen.

Wir verbringen den Tag im Sihlwald, das 12 km2 grosse Naturschutzgebiet nahe der Stadt Zürich, das seit dem Jahr 2000 nicht mehr bewirtschaftet wird und so wieder zur Wildnis wird. Wir streifen durch den Wald und entdecken, die unterschiedlichen Lebensgemeinschaften von Pflanzen, Tiere und Pilze, die Kraft und Heilung des Waldbadens und der Zauber der Stille.

Weitere Informationen unter Artikel Migros «In den Wald eintauchen» und Artikel NZZ «Waldbaden statt Safari. Die Biologin Diana Soldo bringt auf Waldexkursionen gängige Denkmuster ins Wanken»

Daten folgen.

 

DIE WEISHEIT DES WALDES

IMG_7856Im Reich des Waldes sind wir auf dieser Exkursion zu Gast. Die Ökologin Diana Soldo erzählt vom geheimen Leben des Waldes und vom ökologischen Gewebe, in welches seine Bewohner eingebunden sind. Sie enthüllt Zusammenhänge, die das Wissen mit dem blossen Staunen in uns verbinden. Andreas Sommer erzählt Sagen und Märchen aus der alten mitteleuropäischen Waldwildnis, welche von geheimnisvollen Mächten und wundersamen Wesen berichten. Schauplatz dieser Entdeckungsreise ist der Wald selbst, jener Lebensraum, der unser Land seit Jahrtausenden prägt und tief in unserer Seele verwurzelt ist.

Organisiert durch Imbach Reisen in Zusammenarbeit mit Andreas Sommer, Erzählkünstler & Mythenforscher : www.animahelvetia.ch

Daten  folgen.

 
Weitere Exkursionen folgen 
Private Exkursionen auf Anfrage