Den Wald entdecken und verstehen

Unsere Auffassung der Natur und unsere Beziehung zu ihr werden über unsere Zukunft entscheiden. 

IMG_7680Wussten Sie, dass Bäume ihre Umgebung wahrnehmen? Dass Pilze die grössten Lebewesen der Erde sind? Dass Waldaufenthalte unser Immunsystem stärken?

Lassen Sie sich vom Wald verzaubern und kommen Sie mit auf eine Exkursion! Zum Angebot

Tauchen Sie mit mir in den Wald ein, wir entdecken die Natur und lernen die Lebensgemeinschaft kennen.

Diana Soldo, diplomierte Biologin und promovierte Umweltwissenschaftlerin ETH Zürich. Über mich 

 

KOMMENDE EXKURSIONEN (Änderungen vorbehalten)

Heilung und Kraft aus dem Wald

2015-06-19 09.41.12 - KopieWaldaufenthalte entspannen uns, machen uns weniger anfällig für Stress und halten uns gesund. In Japan wird der Wald medizinisch eingesetzt, um verschiedene Krankheiten zu heilen, wie Herzkreislaufstörungen, Krebs und Depressionen. Wir tauchen in die Wildnis des Sihlwalds ein, erfahren über seine gesundheitsfördernde Wirkung und seine heilende Kraft auf Körper und Seele und erleben mit einfachen Übungen die Heilung und die Kraft des Waldes.

Treffpunkt:    Bahnstation Sihlwald

Hinweis:   Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung

Preis:        CHF 40 pro Person

Datum:     Samstag 15. Juni 9.45 –  11.45 Uhr

Beschränkte Anzahl Plätze, Anmeldung unter Kontakt 

 

Waldspaziergang auf dem Uetliberg

alimobile01-mr_42osy6l

Wo früher die Boxlegende Muhammad Ali durch den Wald rannte, spazieren wir und entdecken wie Tiere, Pflanzen und Pilze zusammenleben, wie sie sich vermehren, was ihre Sorgen und Freuden sind und noch vieles mehr. Ein knorriger Baum, eine farbige Pilzkolonie, ein weiches Moospolster, eine schmackhafte Wildpflanze oder eine traute Vogelstimme erwecken Staunen, Freude, Geborgenheit und Neugier.

Treffpunkt:    Bahnstation Uetliberg

Hinweis:   Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung

Preis:        CHF 25 pro Person

Datum:     Dienstag 2. Juli 10 –  11.30 Uhr

Beschränkte Anzahl Plätze, Anmeldung unter Kontakt 

 

Vortrag: Die Pflanzen und der Mensch – Eine philosophisch-biologische Betrachtung

23. Mai, 19 – 21 Uhr

Bildergebnis für logo treffpunkt philosophie

Treffpunkt Philosophie, Kalkbreitestrasse 98, 8003 Zürich

Wir leben in einer Welt, die seit Millionen von Jahren von den Pflanzen geschaffen und gestaltet wird. Jede organische Form auf der Erde ist ein Werk von ihnen, sie machen über 90% der Biomasse auf diesem Planeten aus und sie ernähren und heilen uns. Seit Jahrhunderten beschäftigt sich die Philosophie kaum noch mit diesen Lebewesen, von denen wir restlos abhängig sind.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie ihre Umgebung wahrnehmen, sich bei Angriffen wehren, untereinander Informationen austauschen und ein soziales Leben führen. Ethische Fragen betreffend Würde und Persönlichkeit der Pflanzen werden dennoch vernachlässigt.

Wer sind sie und wieso sind sie uns so fremd? Fakten und Diskussionen rund um unsere Beziehung und unseren Umgang mit den Pflanzen.

CHF15

Infos und Anmeldung unter Treffpunkt Philosophie 

 

 

Waldschutzprojekte

Ein Teil des Erlös der Waldexkursionen wird für Projekte benutz, die den Wald schützen. Gesucht sind ökologisch wertvolle Grundstücke, mit alten Bäumen, um diese zu erwerben und unter Schutz zu stellen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

IMG_6416